Ausblick 2019

Wenn ich einen Ausblick aufs das neue Jahr geben sollte, würde ich sagen: Es geht noch mehr darum, dass
jeder Einzelne von uns sich immer wieder entscheidet, ob er der Angst oder der Liebe folgt. Die Zukunft ergibt sich immer aus dem Jetzt-Moment.

Das Jetzt erschafft stets das nächste Jetzt.

In jedem Moment hast Du die Möglichkeit Dich zu entscheiden, ob Du aus der Angst oder aus der Liebe heraus handeln möchtest. Lässt Du Dich von den Nachrichten und ganzen Schreckensmeldungen in Angst einhüllen oder schaltest Du gar nicht mehr ein und gibst somit nicht mehr Deine Energie und Aufmerksamkeit rein und erschaffst sie damit mit?

Erschaffst Du Dir ein eigenes Bild von der Zukunft, nach Deinen Vorstellungen und Wünschen oder lässt Du sie Dir von anderen „in Formation“ bringen (Nichts anderes bedeutet „Information“ – Deine Zellen und Dein
Bewusstsein werden in Formation gebracht, gesteuert. Da wir Schöpfer sind und ständig bewusst und unbewusst erschaffen, macht jegliche Information etwas mit uns. Mittels unserer Gedanken und Gefühle erschaffen wir dann weiterhin Mangel-, Angst- und Kriegszustände mit.)? Wirst Du Deinem Herzen und damit der Liebe folgen oder der Angst, die Dich immer klein, ohnmächtig und beengt hält?

Schenkst Du Deinem Herzen Glauben und wirst frei und freier oder lässt Du Dich von Gedanken anderer leiten, die immer nur aus ihrem (begrenztem) Gedanken-Erfahrungsportfolio kommen?

Wusstest Du, dass Du trotz des ganzen Chaos, der Schreckensmeldungen im Außen, Dir Deine wunderbare Welt kreieren kannst? Das ist unser größtes Geschenk hier auf Erden. Wir erschaffen uns unsere eigene Realität als Schöpfer. Wenn Du aufhörst, negative Nachrichten und andere beengende Gedanken zu konsumieren beziehungsweise sie zu hinterfragen (Soll das meine Wahrheit sein?) und Dir selbst immer mehr unbegrenzte Gedanken zu Eigen machst – Gedanken der Liebe – wirst Du frei und freier und machst Dein Ding.

Alles ist möglich! Es geht immer darum, bewusster zu werden, seine Schöpferkraft einzusetzen und sein volles Potential zu leben.

Ich wünsche Dir ein wunderbares Jahr.

Von | 2019-04-05T09:04:52+02:00 17. Januar, 2019|Ausblick|